NEWS

2.5.2018 Land und Stadt bekräftigen Entscheidung für Sanierung und Neubau

Die anstehende Sanierung des STAATSTHEATERS KARLRUHE ist eine Jahrhundertaufgabe. Hinter den Kulissen des Hauses haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann, die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Theresia Bauer, die Staatssekretärin im Ministerium für Finanzen, Gisela Splett, Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Metnrup sowie Dr. Albert Käuflein, Kulturbürgermeister der Stadt Karlsruhe, ihr Bekenntnis für lebendige und kritische Kulturproduktion auf allerhöchstem Niveau und für die Sanierung und den Neubau des STAATSTHEATERS KARLSRUHE bekräftigt. Sie würdigten das STAATSTHEATER als glänzendes Aushängeschild für Karlsruhe und Baden-Württemberg und als einzigartige Heimat für Kultur.